Vertreter der IG Blumenberg zu Besuch bei Bezirksbürgermeisterin

besuch_bezirksbuergermeisterin-sprechstunde_foto_111011
besuch_bezirksbuergermeisterin-sprechstunde_foto_111011
Zwei Vertreter der IG Blumenberg waren am 11. Oktober 2011 zu Besuch bei der Bezirksbürgermeisterin, Frau Wittsack-Junge, während der Bürgersprechstunde.

Großes Thema war - natürlich - die Anbindung von Blumenberg an das Busnetz. Mehrere Unterschriftenaktionen haben stattgefunden (wir berichteten) und fanden ihren Abschluß beim Nachbarschaftsfest im September. Frau Wittsack-Junge unterstützt unser Anliegen sehr. Erörtert wurde zunächst, wem, wann und wie die Unterschriftenliste übergeben werden soll.

 

Die beste Lösung hierbei ist eine offizielle Übergabe an den Oberbürgermeister vor der nächsten Ratssitzung (am 24. Nov. um 14:00h), medienwirksam in der Piazetta im Rathaus, begleitet vom WDR und anderen Medien, idealerweise mit einem großen Aufgebot von Blumenberger Bürgern. Frau Wittsack-Junge beabsichtigt selbst auch daran teilzunehmen.

Zusätzlich soll auch eine Kopie der Unterschriften an den Verkehrsausschuß gesendet werden. Insgesamt wurden über 1000 Unterschriften gesammelt, was etwa 1/4 der erwachsenen blumenberger Bevölkerung ausmacht.

Ein weiteres Thema war auch die Breitband-Internetanbindung vom Blumenberg. Dabei konnten wir erfahren, daß bereits im Bezirk Chorweiler politische Aktionen gelaufen sind (wurde im Forum bereits vorgestellt ). Dazu wäre auch der Medienausschuß der Stadt Köln eine passende Anlaufstelle. Die IG BLumenberg wird dieses Thema selbstverständlich weiter verfolgen.

Nachdem noch weitere Kontaktdaten zu diversen anderen Problemstellungen weitergegeben wurden, mußte Frau Wittsack-Junge auch gleich weiter zur Fraktionssitzung im Bezirk. Im Fazit war dies ein sehr freundliches und aufgeschlossenes Gespräch, worin die Unterstützung von der Bezirksbürgermeisterin deutlich zum Vorschein kam. Herzlichen Dank dafür.

SY

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment