Blumenberger Schlecker-Filiale schließt ihre Pforten

Schlecker-Filiale in Köln Blumenberg
Schlecker-Filiale in Köln Blumenberg
Unter den gut 2000 Filialen, die die insolvente Drogerie-Kette Schlecker in den kommenden Wochen schließen will, ist auch die aus Köln-Blumenberg dabei. Nun beginnt der große Räumungsverkauf. Sorgen um die Dinge des täglichen Bedarfs müssen sich die Blumenberger wohl nicht machen - der benachbarte Supermarkt Edeka führt ja ein breites Sortiment an Drogerie-Ware. Die spannende Frage dürfte wohl sein - was kommt an die Stelle von Schlecker in Blumenberg?

Kommentare   

+1 #7 handy 2012-03-25 19:41
zitiere LULIL:
Wurd auch mal Zeit :D
Beim Schlecker haben die einen immer genau auf die Finger geguckt und sind einem ständig hinterhergelaufen , als wollte man dort irgendwas anstellen .
Vom Personal mal ganz abgesehen...
Waren unfreundlich und haben meist noch nicht einmal Hallo gesagt !!!

Unfreundliches Personal habe ich dort noch nie erlebt! Im Gegentei. Zu mir waren die Angestellten immer freundlich und hilfsbereit, trotz ihres bekanntlich nicht hohen Gehalts.
+1 #6 bberg 2012-03-25 19:28
Zugegeben, ich war nicht oft beim Schlecker in BB, beobachtet habe ich mich dort aber nie gefühlt. Bin mal gespannt, was wir an der Stelle bekommen werden.
0 #5 wahlkoelsch 2012-03-25 19:02
@LULIL - diese Erfahrung habe ich dort nicht gemacht. Man hat mir allenfalls angeboten bei der Suche zu einem bestimmten Artikel zu helfen.
Aber unabhängig davon, wie in den allgemeinen Medien berichtet, hatte diese Firma ein generelles Problem und ist von der Konkurrenz überholt worden.
Ich fände es für die Zukunft in Blumenberg trotzdem prima, wenn ein Drogeriemarkt vor Ort bliebe - muß ja nicht gleich "Vor Ort - for you" sein...
0 #4 LULIL 2012-03-25 18:46
Wurd auch mal Zeit :D
Beim Schlecker haben die einen immer genau auf die Finger geguckt und sind einem ständig hinterhergelauf en , als wollte man dort irgendwas anstellen .
Vom Personal mal ganz abgesehen...
Waren unfreundlich und haben meist noch nicht einmal Hallo gesagt !!!
+1 #3 handy 2012-03-25 14:01
zitiere anonym:
@handy
... Was dort hin kommt ist mir egal, Blumenberg ist eh ein kleines Kaff. Alles andere gibt es im City Center.



Wissen Sie überhaupt, was das Wort "Kaff" bedeutet? Es ist nicht nur diskriminierend , weil damit ein langweiliges, armseligen Dorf gemeint ist und zudem ursprünglich die Hütten der südostafrikanis chen Eingeborenen (Kaffern). Auch Umgangssprache sollte respektvoll angewandt werden.

Denken Sie auch mal an ältere Mitbürger
und an diejenigen, die nicht erst noch eine Hin- und Rückfahrkarte ausgeben wollen/können, um ins Center zu kommen, zusätzlich zu den Kosten für Café und Kuchen!
0 #2 anonym 2012-03-24 00:47
@handy
Nein, denn wir hatten schon mal ein
Eiscafe gehabt, dort wo jetzt das
Cafe/Bistro ist, nebem dem Imbiss/Döner-La den. Der hat denk ich zugemacht
wegen den zu hohen Preisen und zu wenig Besuch, war auch sehr, wenn nicht zu schick, möbiliert.

Dem Schlecker weine ich keine Träne nach,
dort war auch sehr selten Besuch, und außerdem gibt es schon den Edeka. Was dort hin kommt ist mir egal, Blumenberg ist eh ein kleines Kaff. Alles andere gibt es im City Center.
+2 #1 handy 2012-03-22 15:06
Könnte hier nicht ein Eiscafé hinpassen? Es hätte sicher viel Zuspruch bei Jung und Alt!

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment