Bundespolizei sucht Täter nach Gewaltattacken in S-Bahn 11 - 500,- Euro Belohnung

500 Euro Belohnung
500 Euro Belohnung
Am 24.08.2013 attackierten die Männer um 19:25 Uhr im Bereich Köln-Blumenberg einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und verletzten ihn mit einem Stein am Kopf. Am Folgetag (25.08.2013) stürmten vermutlich die gleichen Täter um 22:05 Uhr am Haltepunkt Köln-Blumenberg in die S-Bahn 11 und schlugen auf Reisende ein. Hierbei wurden vier Männer verletzt und das Zugabteil erheblich beschädigt. Wer kennt diese Personen? 1. Mann: um die 30 Jahre alt, Glatze, muskulöse Figur, bekleidet mit einem rötlichen T-Shirt, vermutlich Deutscher 2. Mann: etwa 27 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, sportliche Figur, bekleidet mit einem dunklen Trainingsanzug, vermutlich Südländer 3. Mann: zwischen 20 und 30 Jahre alt, bekleidet mit rot-weißem Kapuzenpullover, vermutlich Südländer, führte roten kurzen Baseballschläger mit Die anderen Täter sollen um die 20 Jahre alt sein und südländisch aussehen. Die Bundespolizei bittet die Bevölkerung unter 0800 6 888 000 um Mithilfe. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat die Deutsche Bahn AG eine Belohnung von 500,- Euro ausgesetzt.

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.