Bau des Containerheimes hat begonnen

Baustelle in der Langenbergstraße
Baustelle in der Langenbergstraße
Seit dem 30. Oktober ist die Stadt Köln aktiv geworden und hat mit dem Bau des Flüchtlingsheimes in der Langenbergstraße begonnen. Der Parkplatz wurde mit einem Zaun gesichert, übrig geblieben sind ca. 1/3 der Parkplätze für die Anwohner. Auch sind jetzt zwei Sammelcontainer fürs Altglas versperrt. Allerdings sind noch keine größeren Baufortschritte zu beobachten, das könnte durch die strengen Baubestimmungen in der Wasserzone IIIA bedingt sein.

Nach uns vorliegenden Informationen hat die Stadt Köln noch keinen Träger für die Einrichtung gefunden. Ca. die Hälfte der Heimbewohner sollen Kinder sein. Es sollen zunächst Seiteneinsteiger-Klassen gebildet werden, für die es aber in der Grundschule Blumenberg keinen Raum gibt. Die weiterführende Schule soll die Ursula-Kuhr-Schule in Heimersdorf sein. Die Situation mit den Kitas für die Flüchtlingskinder ist auch noch nicht geklärt. Dort bestehen aktuell Warte-Listen.

04.11.2014, Alexander Litzenberger, Foto: koeln-blumenberg.de

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.