Überfall auf EDEKA

Überfall auf EDEKA in Köln-Blumenberg
Überfall auf EDEKA in Köln-Blumenberg

Zwei Unbekannte haben am Montagabend (16.November) ein Lebensmittelgeschäft in Köln-Blumenberg überfallen. Kurz vor Ladenschluss bedrohten die Männer die Kassiererin (48) mit einem Messer.

Die beiden vermummten Täter betraten gegen 19:30 Uhr den Supermarkt auf der Geiersbergstraße. Sie begaben sich zielgerichtet in den Kassenbereich und forderten unter Vorhalt eines Messers die Öffnung der Kasse durch die 48-jährige Angestellte. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchtete das Duo im Anschluss in Richtung Ernstbergstraße. Hierbei schubsten sie einen Kunden im Eingangsbereich zur Seite.

Die Räuber werden als schlanke, circa 1,60 Meter große Südländer im Alter von 20-30 Jahren beschrieben. Beide waren schwarz gekleidet und haben sich mit Schal und Baseball-Kappe vermummt.

Das Kriminalkommissariat 14 sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die beiden Täter geben können. Insbesondere wird der Zeuge gesucht, der von den Tätern im Eingangsbereich des Supermarktes zur Seite geschubst wurde.

Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an . (jw/we)

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok