Kreuzfeld ist wieder ein Thema in Köln

b_350_238_16777215_00_images_stories_Artikelfotos_2015_12_kreuzfeld-simulation.jpgNachdem die Kölnische Rundschau im Artikel "Ein Vorkaufsrecht für die Stadt?" die Meinung der Kölner SPD zum Thema Wiederbelebung der Kreuzfeld-Pläne artikuliert hat, meldeten sich im Kölner Stadt-Anzeiger am 13. Dezember im Beitrag "Im neuen Stadtteil Köln-Kreuzfeld könnten 2.000 Wohnungen entstehen" auch Politiker der anderen Kölner Parteien zu Wort. Der allgemeine Tenor der Publikationen läßt vermuten, dass der Bau von Kreuzfeld eine ziemlich reale Perspektive für die nächsten Jahre geworden ist. 14.12.2015, Alexander Litzenberger

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok