Zwischenstand zu Eddies Kneipe

b_350_242_16777215_00_images_stories_Artikelfotos_2016_08_schaenke_web.jpgWie die IG-Blumenberg von Eddie, dem jungen Kneipenwirt, erfahren hat, macht die Fertigstellung seines Lokals noch ein paar Schwierigkeiten, - sehr zu seinem Leidwesen. Er hätte gerne schon eher eröffnet.

Allein auf die Umbaugenehmigung musste er 5 Monate warten! Das war nicht vorauszusehen und deswegen musste er seine gesamte Planung umstellen.

Die Freigabe des Bauamtes kann erst nach Abschluss der verzögerten Umbaumaßnahmen erteilt werden. Erst dann kann er sein Gewerbe anmelden. Und danach muss auch noch das Gewerbeaufsichtsamt und das Gesundheitsamt eine weitere Endabnahme durchführen. Eddie hofft sehr, dass das noch vor Jahresende geschehen wird.

Er hat auch gehört, dass in Blumenberg - und vor allem in Facebook - gemunkelt wird, dass aus der Kneipe wohl doch nichts werden würde. Dem möchte er widersprechen und bittet alle interessierten Bürger, einfach mal bei ihm vorbeizukommen wenn er anwesend ist, um sich selbst die Gegebenheiten vor Ort anzuschauen. Er würde zudem gerne die Leute im Ort auch schon vor der Eröffnung seines Lokals kennen lernen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Also, liebe Blumenberger, drücken wir ihm und uns die Daumen, dass Eddies Kneipe bald zu einem gemütlichen Treffpunkt in netter Atmosphäre in Blumenberg wird.
VvB / 11.10.2016

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.