Aktuelles

Eltern-Kind-Kurs

Weiterlesen: Eltern-Kind-Kurs Kinderzeit: spielen, entdecken und erforschen, Freunde finden
Elternzeit: sich informieren und austauschen, beobachten
Gemeinsame Zeit: singen, spielen, miteinander kreativ sein
Für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren.

In Kooperation der KölnKitas gGmbH Tageseinrichtung und Familienzentrum Schneebergstraße und der Katholischen Tageseinrichtung und Familienzentrum Am Worringer Bruch werden folgende Eltern-Kind-Kurse angeboten:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weiterlesen: Fußball Live auf GrossleinwandFußball Live auf Grossleinwand

Das WM-Fieber hat auch Blumenberg fest im Griff. Die IG Blunenberg teilt die Freude der Fans und bietet an am 08. (Halbfinale) und 13. Juli (Finale) die Möglichkeit sich die Spiele in großer Runde der Gleichgesinnten anzuschauen. An den Tagen organisiert sie die öffentliche Liveübertragung der Spiele auf Videowand, besser bekannt als Public Viewing. Der Eintritt ist frei. Grillwürstchen, Bier und Softgetränke werden zum kleinen Preis angeboten.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

"Ich packe meinen Koffer und fahre nach London zur Queen"

Weiterlesen: Jugendprojekt im Krebelshof

Vom 4.8 bis 8.8. 2014 findet im Krebelshof, Worringen, ein inklusives Theaterprojekt mit Jugendlichen statt: "Ich packe meinen Koffer und fahre nach London zur Queen", vielleicht aber auch lieber zur Neverland-Ranch von Michael Jackson. Und wer weiß, welche Phantasiereisen den Beteiligten sonst noch einfallen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bus-Linie 120

Das Tauziehen geht weiter

Weiterlesen: Das Tauziehen geht weiterNach den ersten Monaten des Betriebs der Bus-Linie 120 in Blumenberg, setzte sich die IG Blumenberg für die weitere Optimierung der Taktung und der Linieführung ein (wir berichteten). Der Kern der Forderungen beinhaltete zwei Punkte:

1. Anpassung der Taktung (früherer Beginn und späteres Ende der Fahrten, der Bus sollte auch am Wochenende fahren, die Abfahrtzeit des Busses sollte besser an die Fahrtzeiten der S-Bahn-Linie 11 angepasst werden)
2. Der Bus sollte durch die Elbe-Allee in Chorweiler-Nord fahren (Anbindung an LIDL und Umsteigemöglichkeit für Schüler des Weiler-Gymnasiums).

Der komplette Brief der IG Blumenberg ist hier als PDF nachzulesen. Nun bekam der Verein am 18. Juni 2014 eine ablehnende Antwort der KVB. 

Kommentar schreiben (1 Kommentar)

Blumenberger in Chorweiler

Weiterlesen: Fest der Kulturen in ChorweilerAm sonnigen Sonntag, dem 15. Juni, feierte der Bezirk Chorweiler das traditionelle Fest der Kulturen. Tausende von Menschen konnten den Trödelmarkt, die Kirmes und das Festprogramm am Pariserplatz besuchen. Viele Vereine und Initiativen aus dem Bezirk haben sich und ihre Projekte öffentlich präsentiert. Darunter auch die IG Blumenberg e.V., die zum ersten Mal in ihrer jungen Geschichte bei dieser bedeutenden Veranstaltung dabei war.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Chat mit Eike Danke (SPD), Kandidatin für den Posten der Bezirksbürgermeisterin

Weiterlesen: Chat mit Eike DankeOb Ihre Straße zur 30 km/h Zone wird, eine Apotheke in der Nähe entstehen oder Kreuzfeld gebaut werden soll - das und noch viel mehr wird in der Bezirksvertretung Chorweiler mitentschieden. Am 25. Mai wählen Sie die neue Zusammensetzung des Chorweiler "Parlaments". In unserem Chat am Mittwoch, dem 21. Mai ab 20:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Kandidatin für den Posten der Bezirksbürgermeisterin, Frau Eike Danke (SPD), Fragen zu stellen. Eike Danke ist in Lindweiler aufgewachsen, hat in Heimersdorf und Chorweiler die Schule besucht, in Seeberg gewohnt und lebt zur Zeit in Blumenberg.
Wie ist ihre Vision von Chorweiler, welche Schwerpunkte würde sie in ihrer Arbeit setzen, wenn sie als Bezirksbürgermeisterin gewählt würde? Seid dabei: www.koeln-blumenberg.de/chat und in der Blumenberg App (Reiter "Chat")!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

IG Blumenberg e.V. bedankte sich bei der ausscheidenden Bezirksbürgermeistern Frau  Wittsack-Junge  

Weiterlesen: IG Blumenberg e.V. bedankte sich bei der ausscheidenden BezirksbürgermeisternAm 08. Mai 2014 fand die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Chorweiler der aktuellen Wahlperiode statt. Die Vertreter der einzelnen poltischen Fraktionen haben mehrere Tagesordnungspunkte diskutiert, darunter auch die Anfrage der IG Blumenberg e.V. bezüglich der Nachbesserung der Bus-Linie 120. Diese Sitzung war die letzte, auch für die noch amtierende Bezirksbürgermeisterin Frau Cornelie Wittsack-Junge. Sie zieht sich aus der aktiven Politik zurück und kandidiert nicht mehr für öffentliche Ämter. Nach der Sitzung bedankte sich der Vorstand der IG Blumenberg e.V. ausdrücklich bei Frau Wittsack-Junge für die konsequente und engagierte Unterstützung der Bürgerbelange in unserem Stadtteil und wünschte ihr alles Gute für die Zukunft.

10.05.2014, Alexander Litzenberger

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Blumenberger Künstlerin stellt in der Schweiz aus  

Weiterlesen: Papierkunst aus Blumenberg in der SchweizDie Künstlerin Traudel Stahl aus Köln-Blumenberg nimmt an der 8. Internationalen Triennale der Papierkunst in Charmey, Schweiz (15. Juni - 5. Oktober 2014), teil. Präsentiert wird eines ihrer Objekte aus der Serie "Bewegendes Papier ".  Mehr über die Veranstaltung auf der Website www.musee-charmey.ch und hier über die Künstlerin: http://www.visavis-papierkunst.de

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Ereignisreicher Sonntag

Weiterlesen: Ereignisreicher SonntagAm letzten Sonntag haben mehrere IG-Blumenberg-Mitglieder an zwei Events teilgenommen. Der Morgen begann mit dem Besuch um 10:00 Uhr des Frühjahresempfangs des SPD-Stadtbezirks in der Grundschule Esch. In einer lockeren Atmosphäre konnten sie interessante Gespräche mit anwesenden SPD-Politikern führen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Probelauf der Sirenen in Köln

Weiterlesen: Probelauf der Sirenen in Köln

Am 4. Januar um 12:00 Uhr testet die Kölner Berufsfeuerwehr ihre Sirenen. Was bedeuten die Signale und wie muss man sich im Ernstfall verhalten? Hier die Info der Stadt Köln.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok