Bus für Blumenberg

Bus-Linie 120: Alles bleibt beim alten

Weiterlesen: Bus-Linie 120: Alles bleibt beim altenAm 3. Mai kamen auf Einladung der IG Blumenberg e.V. der Vorstandsvorsitzende der KVB Jürgen Fenske und Gunther Höhn, KVB-Bereichsleiterfür das Nahverkehrsmanagement, in das Gemeindehaus nach Blumenberg, um mit den Bürgern über die Situation rund um die Bus-Linie 120 nach Blumenberg zu diskutieren.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die Situation rund um die Buslinie 120 nach Blumenberg

Weiterlesen: Die Situation rund um die Buslinie 120 nach BlumenbergDer eisige Winter 2011 war der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Schon die Jahre davor gab es mehrere Ausfälle der S11 - der einzigen ÖPNV-Verbindung nach Blumenberg-, und nun kam der Schienenverkehr sogar wegen des vielen Schnees für mehrere Tagen zum Erliegen. Die Welle der Entrüstung gab der damals frisch gegründeten Interessengemeinschaft Blumenberg einen starken Schub. Sie organisierte eine Unterschriftensammlung für die Einführung einer Bus-Linie nach Blumenberg und zog dafür alle Register bei der Lokal- und Landespolitik. Mit enormer Anstrengung der Bus-Befürworter konnte der Widerstand der Städtischen Verkehrsbetriebe (KVB) überwunden werden und am 16.12.2013 konnten die glücklichen Stadtteilbewohner die Einweihung der Busverbindung nach Blumenberg feiern.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Mehr Bus für Blumenberg

Weiterlesen: Mehr Bus für BlumenbergAm 16. Dezember 2013 herrschte in Blumenberg eine fröhliche Atmosphäre - die Blumenberger feierten die Verlängerung der Bus-Linie 120 in den Stadtteil. Die Freude über die lang erkämpfte ebenerdige und günstige Verbindung nach Chorweiler trübte ein wenig die Gewissheit, dass die Linienführung und die Taktung nicht den Erwartungen vieler Stadtteilbewohner entsprach. Die KVB hatte die Linie ja unter dem Vorbehalt installiert, dass es dafür genug Fahrgäste für die Strecke gibt. Sonst würde sie nach einem Jahr wieder eingestellt.

Kommentar schreiben (5 Kommentare)

Blumenberg ist nun ans KVB-Netz angeschlossen

Neue Bushaltestelle in BlumenbergHeute feierten viele Blumenberger die Einrichtung der Bus-Linie 120. Im Beisein von Politikern und der Presse begrüßten die kleinen und großen Stadtteilbewohner von 9 bis 10 Uhr die Busfahrer der Linie 120. Mit belegten Brötchen, Kaffe und individuell bedruckten Tassen brachten die Anwesenden ihre Freude über die neue Verkehrsanbindung nach Blumenberg zum Ausdruck.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Pressemitteilung der KVB

Buslinie 120 nach Köln-Blumenberg kann ihren Betrieb aufnehmen

Weiterlesen: Arbeiten an der neuen Wendeschleife abgeschlossenDas Amt für Straßen und Verkehrstechnik hat die Arbeiten zum Ausbau der Wendeanlage in der Ernstbergstraße im Stadtteil Köln-Blumenberg für einen regelmäßigen Busbetrieb abgeschlossen. Damit sind die baulichen Voraussetzungen geschaffen, damit die Busse der Linie 120 der Kölner Verkehrs-Betriebe die neue Haltestelle an der S-Bahnstation
Blumenberg anfahren können. Mit dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember 2013 wird die Buslinie 120 der Kölner Verkehrs-Betriebe über die bisherige Endhaltestelle „Chorweiler" hinaus bis zum Stadtteil Blumenberg verlängert. Neu hinzu kommen die Haltestellen „Kallbergstraße" und „Blumenberg S-Bahn". Bild: Plakat der IG Blumenberg

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

IG Blumenberg e.V. lädt ein

Weiterlesen: Einweihung Bus-Linie 120zur festlichen Einweihung der neuen Bus-Linie 120 am 16.12.2013 von 9.00 bis 10.00 Uhr.

Den offiziellen Mini-Fahrplan der Linie 120 können Sie hier herunterladen.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

So wird die Bus-Linie 120 fahren

Weiterlesen: Bus- FahrtzeitenWährend die neuen Bus-Haltestellen - "Blumenberg S-Bahn" und "Kallbergstr." - in Blumenberg noch in den letzten Zügen fertig gestellt werden, ist der Fahrplan der Linie 120 ab Mitte Dezember schon verabschiedet.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bauarbeiten am Wendehammer Ernstbergstraße begonnen

Weiterlesen: Bauarbeiten am Wendehammer Ernstbergstr. begonnenNun wird es ernst... bisher war die Einrichtung der Buslinie und die dazugehörige Erweiterung des Wendehammers am Ende der Enstbergstr. nur als Stellungnahme und in Schriftform verfügbar. Vor einigen Tagen konnten die ersten Vorbereitungen an der Straße festgestellt werden. Jetzt wird die Anbindung direkt sichtbar, direkt greifbar: Die Umbauarbeiten haben begonnen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die Bauarbeiten für die Bus-Linie 120 beginnen am 21. Oktober

Weiterlesen: Der Ausbau des Wendehammers für die Bus-Linie 120 beginnt in Kürze!Die Linie 120 wird ab dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2013 Blumenberg anfahren. Dafür muss der Wendekreis am Ende der Ernstbergstraße (im Bereich der S-Bahn-Station) ausgebaut werden. Die Stadt Köln hat den Beginn der Bauarbeiten für Montag, den 21. Oktober angekündigt. Laut der entsprechenden Pressemitteilung vom 16. Oktober, dauert die Bauzeit rund sechs Wochen. Dadurch kann es zu Einschränkungen für die Anwohner der angrenzenden Grundstücke kommen, da die Zufahrten zeitweise gesperrt werden müssen. Die Stadt Köln wird die Betroffenen darüber rechtzeitig informieren.
17.10.2013, A. L.
Foto: Markierungen im Wendekreis, Stefan Yeh

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Eilmeldung: Grünes Licht für den Bus nach Blumenberg

Weiterlesen: Grünes Licht für den Bus nach BlumenbergNach unseren Informationen hat der Verkehrsausschuss des Kölner Stadtrates in seiner Sitzung am 4. Juni 2013 der Verlängerung der Bus-Linie 120 nach Blumenberg zugestimmt. Somit ist die Bus-Anbindung nach Blumenberg eine beschlossene Sache!
Allerdings hat das Gremium seine Entscheidung an eine Auflage geknüpft - 2015 soll ein Erfahrungsbericht an den Verkehrsausschuss und die Bezirksvertretung Chorweiler gehen, um ggfs. über die Fortführung bzw. das Einstellen der Buslinie zum Fahrplanwechsel 2015 zu entscheiden.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Ein Kompromiss ohne Schleife

Weiterlesen: Ein Kompromiss ohne Schleife Bus für Blumenberg: Ortstermin am 02. Mai 2012
Foto: J. Petrikowski
Ein Bus für Blumenberg – mit dieser Idee haben sich in den vergangenen zwei Jahren nicht nur die IG Blumenberg, sondern auch die Bezirksvertretung Chorweiler und die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) beschäftigt. Vor allem die IG Blumenberg wies in der Vergangenheit oftmals darauf hin, wie wichtig eine solche Busverbindung für den Stadtteil sei.

Lesen Sie den ganzen Artikel vom THOMAS BLÄSEN (Kölnische Rundschau, 30. April 2013) als PDF-Datei.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok