Gemeinwesen

Krypta bei Kerzenlicht

Weiterlesen: Krypta bei KerzenlichtWir möchten auch diesen Advent wieder zu einer musikalisch besinnlichen Stunde, in die Krypta von St. Katharina von Siena, nach Blumenberg einladen.

Mittwoch den 12.12.2018 ab 20:00 Uhr.
Herzlich Willkommen

Liebe Grüße
Helmut Dillmann
(Combo)

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Adventstreff am Turm

Weiterlesen: AdventstreffWir laden zum Anzünden der Lichter und Singen unterm Tannenbaum ein.

Es kommt der Nikolaus und überrascht die Kinder mit Süßigkeiten. Es gibt weiterhin Punsch, Gebäck und für die Erwachsenen Glühwein.

Freitag den 07.12.2018 ab 17:00 Uhr.
Herzlich Willkommen.

Eine gemeinsame Aktion der IG Blumenberg e.V., des AK Caritas und der Flüchtlingshilfe Blumenberg

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Adventsbasar im LAZARUS Haus Blumenberg

Weiterlesen: Adventsbasar im LAZARUS Haus Blumenberg

Die Traditionsveranstaltung findet dieses Jahr am 25. November ab 14.00 Uhr statt. Es gibt leckere Marmeladen und Plätzchen aus eigener Produktion, Adventsgestecke und vieles mehr.

Die Hausbewohner und das Team freuen sich auf den gemeinsamen gemütlichen Nachmittag bei Waffeln, Kaffee und Glühwein.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Blumenberger Musikabend 2018

Weiterlesen: Blumenberger Musikabend 2018Der Chor "Rhythm of Life" lädt herzlich ein:

Der Blumenberger Chor "Rhythm Of Live" lädt ein zum Musikabend ins Pfarrheim von St. Katharina von Siena (Schneebergstraße 63, Köln-Blumenberg).

Wann: Samstag 20.10.2018, Beginn 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Was gibt es: Klassik, Pop und Jazz, Klassische Klaviermusik, Chor "Rhythm Of Live, "Cologne Jass Society" (Traditional Hot Jazz).

Der Eintritt ist frei.

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Wandern mit der IG Blumenberg

Weiterlesen: Wandern mit der IG BlumenbergAn Pfingstsonntag, den 20. Mai, geht es um 8:25 Uhr mit der S-Bahn von Blumenberg zum Hauptbahnhof. Von dort bringt uns der Regionalexpress 12 nach Kall. Die letzte Etappe der Anfahrt nach Gemünd erledigen wir mit dem Bus.

Wir wandern von Gemünd über den Willibrordusweg des Eifelvereins (Weg Nr. 5) nach Blumenthal (Ortsteil von Hellenthal) und von dort aus ins Zentrum von Hellenthal. Der Weg ist 16 Kilometer lang und verläuft auf der ganzen Strecke oberhalb des Tales parallel zum Fluss Olef. Der tiefste Punkt liegt bei 335 Metern, der höchste bei 493 Metern. Es gibt auf der Strecke vier längere Anstiege und ebenso viele Abstiege. Mehrheitlich auf Feld- und Waldwegen geht es durch überwiegend hügeliges Gelände. Die Wanderung wird als mäßig schwer bezeichnet.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok