Projekt Lesementor Köln

Blumenberger Grundschule sucht neue Mentoren/Innen fürs Projekt "Lesementor Köln"

Neue Mentoren/Innen, besonders auch aus dem näheren Umfeld, gesucht
Neue Mentoren/Innen, besonders auch aus dem näheren Umfeld, gesucht
Im Jahre 2010 wurde in Köln ein Projekt initiiert, dessen Ziel es ist, einzelnen Kindern durch individuelle Förderung Spaß und Interesse am Lesen zu vermitteln und damit gleichzeitig ihre Sprachkompetenzen zu erweitern. In der Praxis sieht dies so aus, dass ehrenamtliche Frauen und Männer ein- bis zweimal in der Woche für eine Stunde in die Schule kommen und dort mit immer demselben Kind das Lesen und Verstehen von altersgerechten Texten und das Erzählen über die Inhalte üben. Bevor die Lesementoren in der Schule eingesetzt werden durchlaufen sie eine Schulung, die vom Büro für Bürgerengagement organisiert wird.
Die Grundschule Ernstbergstraße würde sich freuen, wenn sich im Umfeld Blumenberg Frauen und Männer finden würden, die gerne mit Kindern in Kontakt sind und die sich vorstellen können, an einer solchen Aufgabe Interesse und Freude zu haben.

Genauere Informationen bekommen Sie vom Büro für Bürgerengagement, AWO Köln.
Ansprechpartnerin ist Frau Blickhäuser, Tel. 0221-204 07 51
E-Mail: //
Allgemeine Informationen zu dem Projekt finden Sie auf der Internetseite www.lesementorkoeln.de Margret Mertens, Grundschule Ernstbergstraße
24.02.2013


Foto: Rolf van Melis  / pixelio.de

Kommentare   

+1 #1 handy 2013-02-25 01:04
Eine gute Initiative! Hoffentlich finden sich viele, die hier mithelfen wollen!

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment