Ein Hund zum Streicheln

snati
snati
Im Oktober ein Konzert, einen Monat später – die Hundetherapiestunde! Den Mitgliedern der IG Blumenberg liegt ein guter Kontakt zu den Bewohnern des Seniorenheimes St. LAZARUS am Herzen. Am 28. November besuchten einige IGler die Senioren im Heim und brachten Snati mit. Snati ist ein 7 Jahre alter Hund, Vertreter der seltenen Hunderasse Elo. Ein kuscheliger, ruhiger und ausgesprochen sympathischer Vierbeiner aus der Blumenberger Familie Vandenberg. Der Hund wurde seinerzeit speziell für den Umgang mit Senioren und behinderten Menschen ausgebildet, kennt sein Geschäft schon seit vielen Jahren und war früher ein gern gesehener Gast im AWO Marie-Juchacz-Zentrum in Chorweiler.

Der Soziale Dienst des Hauses hat bei der Organisation darauf geachtet, dass die teilnehmenden Seniorinnen und Senioren Erfahrung im Umgang mit Hunden und keine Berührungsängste mit den Tieren haben. Und so kam es auch – die gegenseitige Sympathie entstand gleich zu Beginn der Veranstaltung auf beiden Seiten.

snati2
snati2

Snati, der mittlerweile schon 49-facher Vater ist, zeigte dem begeisterten Publikum ein paar seiner Tricks – „Sitz", „Pfote geben", „Rollen" und ging dann von einer Seniorin zur anderen und ließ sich füttern und streicheln.

Zum Schluss äußerte die Heimleitung den Wunsch nach weiteren Veranstaltungen dieser Art. Der Vorstand der IG Blumenberg wird die Frage Anfang des nächsten Jahres aufnehmen und ist fest entschlossen, die Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim fortzusetzen.

Alexander Litzenberger

04.12.2014

 

You have no rights to post comments

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.