Gemeinwesen

Ehepaar Esser feiert „Eiserne Hochzeit"

Weiterlesen: Ehepaar Esser feiert „Eiserne Hochzeit„Man sollte immer miteinander reden und sich gegenseitig Vertrauen schenken" so die Antwort von Herrn Esser auf die Frage, welchen Rat er anderen Menschen für eine lange glückliche Ehe geben kann.

Walburga und Anton Esser leben seit einem Jahr im LAZARUS Haus Köln-Blumenberg. Ihr Haus in Worringen, in dem das Ehepaar 52 Jahre glückliche Jahre verbrachte, konnten sie nicht mehr allein bewirtschaften.

Kommentar schreiben (1 Kommentar)

Alles Gute zur Eisernen Hochzeit!

Weiterlesen: Alles Gute zur Eisernen Hochzeit!Am Mittwoch, 24. Juni 2015, sind die Kölner Eheleute Walburga und Anton Esser 65 Jahre verheiratet und feiern ihre eiserne Hochzeit. Bürgermeister Hans-Werner Bartsch besucht die Jubilare an ihrem Jubeltag um 10 Uhr in ihrer Wohnung in der Ernstbergstraße in Köln-Blumenberg, um ihnen die Glückwünsche der Stadt Köln zu überbringen. 22.06.2015

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

IG Blumenberg Fahrradtour 2015

Weiterlesen: IG Blumenberg Fahrradtour 2015

Die IG Blumenberg e.V. lädt am Sonntag, den 31. Mai 2015 alle Stadtteilbewohner zum traditionellen Fahradausflug herzlich ein.

Dieses Mal möchten die Teilnehmer das Kloster Knechtsteden besuchen. Hier ein Video über das Kloster: https://youtu.be/9RxDJKJMm54

Der Treffpunkt am 31. Mai um 10:00 Uhr ist der Vorplatz der S-Bahn-Haltestelle. Hier noch ein Video - vom Fahrrad-Ausflüg der IG Blumenberg im Jahre 2012: https://youtu.be/W4ykbcsH6yo

Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten in Folge der durch

die Tour entstandenen Schäden.

Weiterlesen: IG Blumenberg Fahrradtour 2015

IG Blumenberg e.V., 20.05.2015

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Blumenbergtreff mit DB-Schwerpunkt

Weiterlesen: Blumenbergtreff mit DB-SchwerpunktAm 29. April ist es wieder soweit - Blumenberger treffen sich im Gemeindezentrum, um über die Geschehnisse im Stadtteil zu sprechen. Die IG Blumenberg e.V. hat dieses Mal einen interessanten Gast eingeladen - den Kölner Bahnhofsmanager, Herrn Kai Rossmann.

HeWeiterlesen: Blumenbergtreff mit DB-Schwerpunktrr Rossmann kümmert sich mit einem 17-köpfigen Team um die 54 Stationen rund um den Kölner Hbf. Im Norden erstreckt sich sein Verantwortungsbereich bis Rommerskirchen (linksrh) / Lev.-Rheindorf und Leichlingen (rechtsrh.)

Im Fokus dabei: Der sichere Bahnhofsbetrieb (Beleuchtung, Bahnsteige, Winterdienst etc) sowie die Kundeninformation und Sauberkeit. Als Bauherr betreut er darüber hinaus alle Neu- und Umbauvorhaben.

Haben Sie Fragen rund um den Betrieb eines Bahnhofs in Blumenberg, Chorweiler oder Volkhovener Weg? Dann kommen Sie zum Treff in Blumenberg am 29. April um 18:30 Uhr. Herr Rossmann steht den Kunden der Deutschen Bahn aus unserem Bezirk Rede und Antwort.

Blumenbergtreff, 29. April um 18:30 Uhr, Katholischer Gemeindezentrum, Schneebergstr. 65, Köln-Blumenberg.

Foto: Kölner Bahnhofsmanager Kai Rossmann (DB)

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Eine Bewohnerin des Lazarushauses in Blumenberg feierte ihren 105. Geburtstag

Weiterlesen: Eine Bewohnerin des Lazarushauses in Blumenberg feierte ihren 105. GeburtstagEs war eine Freude und gleichzeitig ein Ansporn zum Älterwerden, wenn man erlebte, wie geistig munter und rege Frau Weinreich am 20. April 2015 ihren 105. Geburtstag feierte.
Sie unterhielt sich mit den vielen Gratulanten, der zahlreich vertretenen Presse und freute sich auch sehr über den Besuch der Kita-Kinder, die Gedichtchen vortrugen und mit denen sie munter plauderte.

Frau Scho-Antwerpes überbrachte die Glückwünsche und einen wunderschönen Blumenstrauß im Namen von Herrn Roters, unserem Kölner Oberbürgermeister.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok