Geschichte von Blumenberg

Die ältesten Funde auf dem Gebiet Blumenberg werden auf eine Zeit von ca. 4.000 v. Chr. datiert. Aus den späteren Zeiten, etwa 1.000 v. Chr., wurden Überreste von elf mehrfach bebauten Hofsiedlungen entdeckt. Unsere Gegend war Schauplatz der ziemlich bekannten Schlacht von Worringen am 5. Juni 1288. Bis zum Jahre 1922 gehörte das heutige Gebiet von Blumenberg zur Bürgermeisterei Worringen. In der Amtszeit von Oberbürgermeister Konrad Adenauer wurde Blumenberg nach Köln eingemeindet. Die ersten Pläne zur Besiedlung dieser "stillen Landreserve" gab es bereits in den 60-er Jahren. Damals plante man die Errichtung von Wohnraum für 5000 Einwohner. Die tatsächliche Bebauung fand aber erst Ende der 80-er Jahre statt. Eine der wichtigen Infrastrukturmaßnahmen - die S-Bahn-Haltestelle Köln-Blumenberg - wurde 1997 fertig gestellt. Seinen Namen bekam unser Stadtteil mit dem Beschluss des Kölner Stadtrates am 7. Oktober 1963. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia beschreibt die Entstehung des Namens Blumenberg so: "Der Name „Blumenberg“ [...] geht wie der schon länger existierende Blumenbergsweg vermutlich auf den ehemaligen Bloemberger Hof zurück, der sich im Jahr 1602 auf dem Gebiet nachweisen lässt[2].Der Name dieses Hofes lässt sich als Euphemismus für den „Blutberg“ auffassen, der Ort der Schlacht von Worringen war. Ein nahe gelegener Feldweg am südlichen Rand des Worringer Bruchs parallel zum Blumenbergsweg heißt „Am Blutberg“.
de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6ln-Blumenberg

Dies ist was allgemein über Blumenberg bisher geschrieben steht. Wäre es nicht viel schöner zu erfahren wie wir Blumenberger selbst unsere Geschichte sehen und erzählen? Von der ersten Besiedelung 1988 bis heute. Seien Sie dabei, schreiben Sie mit!

Auf dieser Seite stellen wir historische Fotos aus den ersten Jahren der modernen Bebauung Blumenbergs aus. Haben auch Sie Fotos aus "22 Jahre Blumenberg"? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok