Köln-Blumenberg, Steckbrief

Blumenberg ist der jüngste Stadtteil Kölns und im Stadtbezirk Chorweiler

  2009 2010  2011
Postleitzahl 50765 50765 50765
Fläche 3,22 km² 3,22 km² 3,22 km²
Einwohner je Quadratkilometer 1.829 1.811 1.795
Wohnverhältnisse Wohngebäude: 898
Anteil Ein-/Zweifamilienhäuser an allen Wohngebäuden: 86,4%
Wohnungen: 1.871
Wohnfläche je Einwohner: 28,5 qm
Wohngebäude: 898
Anteil Ein-/Zweifamilienhäuser an allen Wohngebäuden: 86,4%
Wohnungen: 1.871
Wohnfläche je Einwohner: 28,8 qm
Wohngebäude: 898
Anteil Ein-/Zweifamilienhäuser an allen Wohngebäuden: 86,4%
Wohnungen: 1.871
Wohnfläche je Einwohner: 29,0 qm
       
Einwohner 5.894 Gesamt: 5.836, davon weiblich: 2.914 5.783, davon weiblich 2.888
Durchschnittsalter Gesamt: 33,7
Männer: 33,4
Frauen: 34,1
Deutsche: 33,1
Ausländer/-innen: 36,3
Gesamt: 34,5
Männer: 34,1
Frauen: 35,0
Deutsche: 33,9
Ausländer/-innen: 37,5
Gesamt: 35,2
Männer: 34,7
Frauen: 35,8
Deutsche: 34,5
Ausländer/-innen: 38,5
Konfessionen
Evangelisch: 745
Katholisch: 2.160
Sonstige: 2.989
Evangelisch: 756
Katholisch: 2.098
Sonstige: 2.982
Evangelisch: 755
Katholisch: 2 053
Sonstige: 2.975
Nach Familienstand Verheiratete: 2.748
Geschiedene: 272
Ledige: 2.714
Verheiratete: 2.727
Geschiedene: 279
Ledige: 2.657
Verheiratete: 2 721
Geschiedene: 298
Ledige: 2 593
Einwohner mit Migrationshintergrund 3.620
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund an allen Einwohnern: 61,4 %
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund unter 18 Jahre an allen Einwohnern unter 18 Jahre: 70,8 %
3.756
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund an allen Einwohnern: 64,4 %
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund unter 18 Jahre an allen Einwohnern unter 18 Jahre: 69,1 %
3.744
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund an allen Einwohnern: 64,7 %
Anteil Einwohner mit Migrationshintergrund unter 18 Jahre an allen Einwohnern unter 18 Jahre: 69,7
Einwohner nach Art des Migrationshintergrundes mit türkischem Migrationshintergrund: 977
Aussiedler/-innen: 1.230
Eingebürgerte: 935
Ausländer/-innen: 1.123
mit türkischem Migrationshintergrund: 1.080
Aussiedler/-innen: 1.062
Eingebürgerte: 1.316
Ausländer/-innen: 1.078
mit türkischem Migrationshintergrund: 1.281
Aussiedler/-innen: 1.043
Eingebürgerte: 1.299
Ausländer/-innen: 1.101
Einwohnerbewegung (2009) Zuzüge: 330
Fortzüge: 440
Saldo: -100
Zuzüge nach Köln: 144
Fortzüge aus Köln: 191
Saldo: - 47
Zuzüge nach Köln: 141
Fortzüge aus Köln: 166
Saldo: - 25
Geburten und Sterbefälle   Geburten: 69
Sterbefälle: 36
Geburten: 47
Sterbefälle: 37

 

Beschäftigte und Arbeitslose Sozialversicherungs-
pflichtig Beschäftigte: 2.207 (50,8%)
Arbeitslose: 205 (6,3%)
Sozialversicherungs-
pflichtig Beschäftigte: 2.238 (52,2%)
Arbeitslose: 206 (6,3%)
Sozialversicherungs-
pflichtig Beschäftigte: 2.230 (54,1%)
Arbeitslose: 148 (4,6%)
Hilfebedürftige in der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach SGB II Hilfebedürftige insgesamt: 562
SGBII - Quote: 10,2
Erwerbsfähige Hilfebedürftige: 365
Nichterwerbsfähige Hilfebedürftige: 197
Hilfebedürftige insgesamt: 512
SGBII - Quote: 9,5
Erwerbsfähige Hilfebedürftige: 334
Nichterwerbsfähige Hilfebedürftige: 178
Hilfebedürftige insgesamt: 448
SGBII - Quote: 8,4
Erwerbsfähige Hilfebedürftige: 280
Nichterwerbsfähige Hilfebedürftige: 168
Ergebnisse der Kommunalwahl (Ratswahl) am
30. August 2009
Wahlberechtigte: 3.840
Wahlbeteiligung: 41,0 Stimmenanteile in Prozent:
CDU 26,4
SPD 33,0
GRÜNE 14,3
FDP 8,3
Pro Köln 9,3
DIE LINKE 6,2
Sonst. 2,5
   
 
 
 
 
 
Quelle: Stadt Köln, Amt für Stadtentwicklung und Statistik,
Die Kölner Stadtteile in Zahlen, 2. Jahrgang 2010;
Kölner Stadtteilinformationen Zahlen 2010
Kölner Stadtteilinformationen
Zahlen 2011
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok