Liebe Frau Mustermann,
 
Die Website www.koeln-blumenberg.de wird im Schnitt von ca. 800 Besuchern im Monat benutzt und ist somit zu einer virtuellen Visitenkarte unseres Stadtteils geworden. Wir freuen uns sehr über den Zuspruch! Was sollte nun gemacht werden, um Sie, unser Leser, zu mehr Aktivität auf der Website zu bewegen? Sie haben den ersten Schritt bereits getan - die Registrierung. Machen Sie doch bitte von den interaktiven Möglichkeiten der Website Gebrauch - äußern Sie Ihre Meinung als Kommentar und im Forum, nehmen Sie an den Umfragen teil, stellen Sie Ihre kostenlose Anzeige in die Pinnwand ein! 

In diesem Sinne bis zum Wiedersehen auf der Blumenberg-Website!
Ihre Redaktion 


Eis-Café in Blumenberg?

Das Angebot an Gastronomie in Blumenberg wird von Vielen als unzureichend empfunden. An was fehlt es genau in unserem Stadtteil? Zur Zeit steht ein gewerblich nutzbarer Raum leer. Der Eigentümer sucht nach einem passenden Mieter. Nach Informationen der IG Blumenberg ist der Vermieter durchaus bereit den Raum einem Gastronomie-Betrieb zu vermieten. Dabei stellt sich natürlich für den potentiellen Mieter die Frage, ob es überhaupt eine stabile Nachfrage für z.B. ein Eis-Café in unserem Stadtteil gibt? Und nun sind die Blumenberger gefragt! Auf der Website http://www.koeln-blumenberg.de läuft seit einiger Zeit eine entsprechende Umfrage. MACHEN SIE BITTE MIT! Wenn Sie Fan unserer Präsenz auf Facebook sind, können Sie auch da abstimmen.

Der Müll am S-Bahn-Bahnhof: never ending story?

Vielen Fahrgästen der Deutschen Bahn ist aufgefallen, dass am Abhang der S-Bahn-Haltestelle Köln-Blumenberg zum Parkplatz von Edeka sich immer wieder Müll sammelt. Die Interessengemeinschaft Blumenberg (IG Blumenberg) hat noch Ende 2011 Kontakt zum Bahnhofsmanagement Köln aufgenommen und um schnelle Abhilfe gebeten. Die Reaktion kam promt - die Reinigung fand in den ersten Januartagen statt. Wenige Tage darauf war der Abhang leider wieder vermüllt. Erneut wandte sich die IG Blumenberg an die Deutsche Bahn und wieder wurde das Reinigungsteam an der Stelle tätig. In seiner E-mail an die IG Blumenberg rief der Leiter des Bahnhofsmanagement Köln, Herr Kradepohl, die Blumenberger zu mehr Zivilcourage auf und versprach Kontakt zum EDEKA-Betreiber aufzunehmen, um die Situation endlich in den Griff zu bekommen.

ÜBRIGENS: Auch dieses Jahr finden die städtische Aktion "Kölle putzmunter" statt. Haben Sie sich auch schon mal über einige ungepflegten Ecken in Blumenberg geärgert? Im Forum auf www.koeln-blumenberg.de organisieren sich zur Zeit Teams, um unser Stadtteil ein Stück sauberer und freundlicher zu machen. Machen Sie mit! Hier geht es zum Forumsbeitrag: http://www.koeln-blumenberg.de/forum?func=view&catid=2&id=35#148  


 Rückenwind für den Bus nach Blumenberg

Der Kampf für eine Bus-Anbindung nach Blumenberg geht in die nächste Runde. Die IG Blumenberg hatte noch vor der Sitzung am 26.01. 2012 alle politischen Fraktionen der Bezirksvertretung in Chorweiler angeschrieben und Argumente gegen den negativen Bescheid des Amtes für Stadtentwicklung aufgezählt, sowie um weitere Unterstützung für die Anbindung einer Buslinie nach Blumenberg gebeten.

Nun haben am letzten Donnerstag alle Fraktionen der Bezirksvertretung Chorweiler in ihrer Sitzung einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

"8.1.1 Bus Blumenberg
5143/2011
Beschluss:
Die Bezirksvertretung Chorweiler fordert weiterhin eine Busanbindung für den Ortsteil Blumenberg.
Ferner wird die Durchführung eines Ortstermins unter Beteiligung der Fachverwaltung sowie der KVB beschlossen. Bei diesem Termin soll ein Gelenkbus der KVB eine entsprechende Probefahrt an dieser Örtlichkeit machen.
Abstimmungsergebnis: Einstimmig beschlossen".

Lesen Sie mehr zum Thema Bus für Blumenberg auf der Blumenberg-Website.



 




Reden Sie mit im Forum


 
In unserem Forum werden viele spannende Themen diskutiert. Wie ist Ihre Meinung zu:


Neue Einträge auf der Pinnwand
 

Haben Sie schon diese Services auf unserer Website entdeckt?


Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie den Newsletter auf unserer Webseite abonniert oder sich auf der Website registriert haben. Wollen Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten? Klicken Sie bitte hier, um sich auszutragen, ändern Sie bitte die Betreffzeile in der Antwort-E-Mail nicht!

Redaktion www.koeln-blumenberg.de
Köln-Blumenberg auf Facebook
Verantwortlich für den Newsletter: Alexander Litzenberger
E-Mail: redaktion@koeln-blumenberg.d
Bilder: http://www.pixelio.de