Liebe Frau Mustermann,
 
die ersten richtig sonnigen Tage geben vielen Blumenbergen Anlass die Ärmel hochzukrempeln und den eigenen Garten von Altlasten des Winters zu befreien. Es macht große Freude zu sehen, wie das eigene Grundstück schön wird! Wir scheuen keine Mühe und keinen Euro, um die kleine Oase hübsch zu machen. Nun sehen leider die öffentlichen Straßen unseres Stadtteils oft ungepflegt und vermüllt aus. Wir ärgern uns zu Recht über die nicht immer sorgfältig arbeitenden Straßenreinigungs-Teams der Kölner AWB. Die ganze Schuld auf den städtischen Betrieb zu schieben wäre aber unfair - letztendlich werden die Straßen in Blumenberg auch durch rücksichtloses Verhalten der Bewohner verschmutzt. Die IG Blumenberg möchte in diesem Jahr die Kampagne der Stadt "Kölle putzmunter 2012" tatkräftig unterstützen, um u.a. die Bevölkerung des Stadtteils für den besseren Umgang mit der Umwelt zu sensibilisieren. Darüber und über weitere Themen lesen Sie im neuen Blumenberger Kurier. Und bitte vormerken: Am Mittwoch, dem 28. März, um 18:30 Uhr findet wieder der Blumenbergtreff in den Räumen des Deutschen Familienverband statt, (Geiersbergstr. 80, neben Edeka).

Ihre Redaktion 


Blumenberger putzen munter?

Auch in diesem Jahr ruft die Stadt Köln Bürger auf für die Sauberkeit auf den Spielplätzen und Parkanlagen zu sorgen. Wieder werden tausende KölnerInnen dem Aufruf folgen. Die IG Blumenberg auch! Wir bitten alle Blumenberger mit uns am 21. April auf die Straße zu gehen - ausgerüstet mit Müllsäcken und Handschuhen, die die Stadt Köln kostenlos zur Verfügung stellt. Wo genau in Blumenberg und wie lange wir uns mit der Aufräumaktion beschäftigen, können wir gerne im Forum besprechen. Falls sich in Blumenberg mehrere Gruppen bilden, die an der Aktion teilnehmen möchten, ist die Besprechung im Forum eine gute Möglichkeit, die Aktionsradien untereinander abzustimmen.

Als Treffpunkt wird der Vorplatz des S-Bahnhofs vorgeschlagen, die Uhrzeit - 10:00 Uhr.
Wir freuen uns sehr, wenn sich freiwillige Blumenberger bis zum 30. März bei uns melden: per E-mail an ig@koeln-blumenberg.de. Am Telefon 0221 - 4 71 71 44 freut sich unser IG-Mitglied, Frau van Beveren, über Ihre Anmeldung. Teilen Sie uns bitte ihren Namen, die Zahl der teilnehmenden Personen und Ihre Handschuhgröße mit. Wir freuen uns auf Ihre Meinung im Forum: Link.


Schlecker-Filiale geschlossen

Unter den gut 2000 Filialen, die die insolvente Drogerie-Kette Schlecker in der letzten Woche deutschlandweit geschlossen hat, ist auch die aus Köln-Blumenberg dabei. Sorgen um die Dinge des täglichen Bedarfs müssen sich die Blumenberger wohl nicht machen - der benachbarte Supermarkt Edeka führt ja ein breites Sortiment an Drogerie-Ware. Die spannende Frage dürfte nun sein - was kommt an die Stelle von Schlecker in Blumenberg? Auf der Blumenberg-Website gibt es dazu unterschiedliche Meinungen. Was meinen Sie dazu?



 Bus nach Blumenberg: Test vor Ort

In der Bezirksvertretung-Sitzung im vergangenen Januar ist ein Lokaltermin am 02. Mai 2012 um 15:30 Uhr an der S-Bahn Station Blumenberg gemeinsam mit der Verwaltung und Vertretern der KVB beschlossen worden. Auch die Interessengemeinschaft (IG) Blumenberg ist dazu eingeladen worden. An dem Tag wird getestet, ob ein Gelenkebus der KVB am Wendehammer am Ende der Ernstbergstraße wenden kann. Diese Überprüfung haben die Bezirksvertreter gefordert.
Die IG Blumenberg meint, dass die Anwesenheit von vielen Blumenberger an dem Termin den Bedarf an der Bus-Linie unterstreichen würde. Machen Sie mit!


Lesen Sie mehr zum Thema Bus für Blumenberg auf der Blumenberg-Website.


Blumen für Blumenberg

Die IG Blumenberg beschäftigt sich zur Zeit intensiv mit der Suche nach Sponsoren für die Bepflanzung beider Kreisverkehre an den Einfahrten in unseren Stadtteil. Die ersten Kontakte sind aufgenommen, weitere Gespäche stehen an. Möchten Sie mit uns zusammen die Einfahrt nach Blumneberg schöner machen? Haben Sie gute Tipps für uns? Melden Sie sich bitte per E-mail ig@koeln-blumenberg.de oder am Telefon 0221 - 4 71 71 44.
 Bild: Bernd Kasper  / pixelio.de




Reden Sie mit im Forum


 
In unserem Forum werden viele spannende Themen diskutiert. Wie ist Ihre Meinung zu:


Neue Einträge auf der Pinnwand
 

Haben Sie schon diese Services auf unserer Website entdeckt?


Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie den Newsletter auf unserer Webseite abonniert oder sich auf der Website registriert haben. Wollen Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten? Klicken Sie bitte hier, um sich auszutragen, ändern Sie bitte die Betreffzeile in der Antwort-E-Mail nicht!

Redaktion www.koeln-blumenberg.de
Köln-Blumenberg auf Facebook
Verantwortlich für den Newsletter: Alexander Litzenberger
E-Mail: redaktion@koeln-blumenberg.de